Der Haarausfall

DER HAARAUSFALL

Jeder Mensch hat ein Haarkapital von 20 bis 25 Zyklen. Die Lebensdauer eines Haarfollikel beträgt ungefähr 5 bis 6 Jahre.

Es gibt 2 Typen des Haarausfall :

  • Temporärer Haarausfall: dieser Haarausfall erscheint meist nach einer Schwangerschafr, einem chirurgischen Eingriff, einer Krankheit, bei akutem Gewichtsverlust oder Stress.
    Die Haare wachsen meist nach 4 bis 5 Monaten wieder nach.
  • Der permanente Haaraufall: es handelt sich hier um einen kompletten Haarausfall. Der Pilizyklus verkürzt sich und das Haarkapital erschöpft sich. Es gibt eine Richtlinie der verschiedenen Alopezie Stadien.

Bei Frauen heisst es die Ludwig Skala

Echelle de Ludwig

Bei Männern nennt man es die Hamilton Skala

Echelle d'Hamilton

Frauen behalten immer etwas Haar. Die anderen Haare fallen langsam oberhalb des Kopf aus.
Anders bei Männern, hier steigert sich der Haarausfall ab der Stirn.